Wir über uns

 

Die Hospitaliter Komthurey Westfalen ist eine Gruppe von Gleichgesinnten, die einen mittelalterlichen Orden zur Zeit der Kreuzzüge aus dem Jahre 1250 darstellt.

 

In unserem heutigen Alltagsleben kommt es immer wieder vor, dass wir uns mit der Thematik Mittelalter auseinandersetzen - sei es im Geschichtsunterricht in der Schule, beim schlendern durch verwunschene Gässchen in einer Altstadt, beim Erblicken einer Burgruine auf dem Berg oder beim Anschauen eines Films mit historischem Hintergrund.

 

Das Mittelalter prägte wie keine andere Zeit unsere heutigen Städte, die Gesellschaft und die Politik. Gerade im Gegensatz zu der heutigen, oft schnelllebigen Zeit, übt das Mittelalter mit seinen dunklen und mystischen Facetten auf uns eine tiefe Faszination aus.

Und genau diese Faszination bewegte uns letztendlich dazu, aus einem gemeinsamen Interesse ein gemeinschaftliches Hobby zu machen.

Wie bereits eingangs erwähnt, stellt unser Lager eine Gruppe Kreuzfahrer des Hospitaliter- bzw. Johanniterordens Mitte des 13ten Jahrhunderts dar. Zeitlich eingegliedert von etwa 1220 bis 1250 während des 6ten Kreuzzuges unter den französischen Königs Ludwig IX .

Wir bemühen uns, unsere Darstellung so authentisch und geschichtsnah wie möglich zu präsentieren, ohne dabei einen Anspruch auf historische Korrektheit zu erheben. Auch steckt hinter unserer Darstellung kein religiöser Hintergrund, sondern vielmehr der gemeinsame Spaß an einer mittelalterlichen Darstellung.


Wer unsere Leidenschaft teilt oder einfach einmal in die Materie hinein schnuppern möchte, kann sich gerne über unser Kontaktformular bei uns melden.

 

 

Im Anschluss stellen wir Euch nun die einzelnen Charaktere und Ihre Geschichten vor.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© I.K.

Alle Rechte vorbehalten